Restaurant "Kopernikus"
Tel./Fax 0911 242 77 40
www.restauration-kopernikus.de

Bar EUROPA

fon 0911 2355363

Unter neuer Leitung eröffnete das polnische Spezialitätenrestaurant und -café im Krakauer Haus am 16. März 2002 und wartet mit feinen Piroggen, Suppen und polnischen Kuchen auf.

In der warmen Atmosphäre des Turmes mit seinem herrlichen Biergarten genießen Sie polnisches Bier, Gastlichkeit und exklusive Küche. Seien Sie herzlich willkommen!

Suchen Sie einen geeigneten Raum für Ihre Privatfeier?

Dann mieten Sie den Turmsaal des Krakauer Hauses!

Dieser bietet nicht nur einen wunderschönen Ausblick auf die Nürnberger Burg, sondern auch das richtige Ambiente für Ihr ganz persönliches Fest, sei es Hochzeit, Geburtstag, Weihnachtsfeier oder Firmenjubiläum. 30-65 Personen können hier gemeinsam Ihre gewünschte Festivität begehen. Und weil wir möchten, dass Ihre Feier auch kulinarisch ein besonderes Ereignis wird, stellen wir Ihnen gerne das passende Büffet oder Menü zusammen.

Mehr Infos: www.restauration-kopernikus.de

 
 


Impressionen von der feierlichen Neueröffnung der Restauration im Krakauer Turm
mit den "Muzykanci" aus Krakau am 16. März 2002
 

In Anwesenheit des Oberbürgermeisters der Stadt Nürnberg Ludwig Scholz mit seiner Gattin, des Vizepräsidenten der Stadt Krakau, Dr. Jerzy Jedlinski sowie von Altoberbürgermeister Dr. Peter Schönlein, ebenfalls mit Gattin, und Dr. Norbert Schürgers, Leiter des Amtes für Internationale Beziehungen der Stadt Nürnberg wurde am 16. März 2002 feierlich die Neueröffnung der Restauration im Krakauer Turm begangen.

Die Bewirtung übernahm der junge Gastronom André Reinert mit seinem Kompagnon Richard Graf, die ab sofort in die neu gestalteten Café- und Restaurationsräumlichkeiten im Erdgeschoß und 1. Stock sowie in den herrlichen Biergarten auf der Stadtmauer zu polnischen und fränkischen Spezialitäten einladen.

Alt-Oberbürgermeister Dr. Schönlein, der an diesem Abend seinen Geburtstag im Krakauer Haus feierte, erhielt ebenso von den Gästen ein polnisches Geburtstagsständchen "Sto lat" wie von der Musikgruppe "Muzykanci" aus Krakau, die den Abend musikalisch begleiteten und wie immer für eine besondere Atmosphäre sorgten. So begrüßten sie etwa unseren besonderen Gast Stasys, der am Abend zuvor seine Ausstellung in der Galerie im Krakauer Haus eröffnet hatte, mit einem litauischen Volkslied.

Daneben freuten wir uns über die Anwesenheit der Vorsitzenden der DPGF, Herrn Krafft-Alexander von Hohenlohe mit Gattin sowie Frau Ursula Fischer-Schwanhäußer mit Familie und der beiden Vorsitzenden des Krakauer-Turm Vereines, Herrn Marcin Pajer und Frau Jolanta Mischtal sowie der zahlreich erschienenen Mitglieder beider Vereine, so daß bis in die Nacht ausgelassen gefeiert werden konnte.

Pressetexte >>