Fr
19.00
 

Bildstöcke und Herrgottswinkerl
Wolfgang Hofer - Vernissage

   
 


 
Kapliczki galicyjskie - Objekte zur speziellen Andacht und Reflexion. Dem polnischen Wanderer sind sie sehr bekannt – die Bildstöcke und Herrgottswinkerl, kleine schlicht bemalte und mit Plastikblumen geschmückte häuschenförmige Holzkästchen mit Madonnenbildnis am Strassenrand.

Wolfgang Hofer (1964 in Wien geboren, seit 15 Jahren in Krakau lebend) nahm sie zum Thema seiner künstlerischen Arbeit.

Es handelt sich dabei nicht um reine Kopien des südpolnischen „Marterls“, die Themen sollen den Betrachter inspirieren und herausfordern.

Es wird nicht Religiöses infrage gestellt, jedoch über den Bereich starrer Interpretation hinausgefühlt. Hofer arbeitet als Künstler hauptsächlich an der Entwicklung seiner Spezialtechnik, der Lehmmalerei. Dazu war es notwendig, von der Erdpigmentsuche bis zur Bilderrahmung neue Lösungen zu finden. Ausstellungen u. A. in Wien, Irland (Dingle, Dublin), Krakau, Warschau, Breslau.
 
       
       

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus