Do
20.00

Ausstellungseröffnung: Henryk Zegadlo, „Weihnachten bedeutet für mich...“

   
 


 

 

 

Manche Gäste des Krakauer Hauses haben den Polnischen Weihnachtsmarkt vermisst…Die Vernissage der Ausstellung von Henryk Zegadlo sollte Ihren Durst nach polnische Vorweichnachtsstimmung ein wenig mildern.

Henryk Zegadlo ist Mitglied einer sehr bekannten Künstlerfamilie aus Polen, Akademiepreisträger an der Kunstakademie in Warschau, Gründer des Ateliers Fam. Zegadlo, (60. Jahre) was bald sehr bekannt wurde.

Seine Arbeiten wurden in vielen Museen, Galerien und öffentlichen Gebäuden ausgestellt und sind in unzähligen Sammlungen vertreten. Sein Leben und seine Werke wurden in Dokumentarfilmen sowie Büchern veröffentlicht.

Galerieöffnungszeiten: Fr - So 15.00 bis 18.00 Uhr

 
 

   
 
  
 
 

Für die Weihnachtsausstellung im Krakauer Haus schrieb er:

 

Weihnachten bedeutet für mich Glaube, Hoffnung, Liebe.

Das zeige ich in allen meinen Werken.

Glaube an Gott, der tief in meinem Herzen ist.

Hoffnung auf den Frieden in der ganzen Welt.

Liebe zeigen, die wir alle verspüren.

Ich wünsche allen eine gesegnete,

friedliche und fröhliche Weihnacht.

 

Fotos: Andrzej Wawrzyniak

 

 

 

   
       

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus