weitere Infos
darüber, was sonst alles zum Jubiläum passierte,
passiert und passieren wird...

 

 
Do
19.00

Ausstellungseröffnung + Konzert

 
     

Eröffnung der Ausstellung a/e – Autorenexemplare.

Junge Grafiker aus Krakau präsentieren ihre Arbeiten, die durch die Signatur a/e (poln. e/a – egzemplarz autorski) für immer Eigentum der Künstler bleiben.

 

Konzert:

                              songs & decks & storytellings

 

 

 

Alle teilnehmenden Künstler sind Absolventen der Krakauer Hochschulen für Kunst und alle stellten in den letzten fünf Jahren in der Galerie "Lokator" aus (im Nürnberger Haus in Krakau).

Viele von Ihnen arbeiten als Dozenten an den Hochschulen für Kunst in Krakau und in Rzeszow.

Einige der Künstler waren anwesend. PIO Kalinski, Leiter der Galerie "Lokator" und gleichzeitig einer der ausstellenden Künstler, stellte dem Publikum die Gruppe vor.


Es stellten aus:

1. Anna Dyga, Lithographien
2. Katarzyna Łysek, Lithographien
3. Ewelina Małysa, Lithographien
4. Jan Kamil Jodko, Holzschnitte
5. Mateusz Kamieński, Metal
6. Jacek Garbaczewski, Mischtechniken
7. PIOtr Kaliński, Lithographien-Miniaturen
8. Staszek Cholewa, Mischtechniken
9. Sławomir Chrystow, Lithographien


 

Kolportage lat.-roman.-fr. [...tasche] (Hausier-, Wanderhandel, Reisevertrieb [mit Büchern]);
Kolporteur [...tör] (Wanderhändler, [Buch]reisender; Herumträger) m; -s, -e;
kolportieren (hausieren; herumtragen, in Umlauf setzen)

Cole Porter, amer. Komponist und Texter, * 9.6.1891 Peru, Ind., † 15.10.1964 Santa Monica, Kalif.

Kolporter, Grupa Kapitałowa Kolporter to jedna z najdynamiczniej rozwijających się organizacji gospodarczych w Polsce.

KOLPORTER. Das ist ein Duo. Mann Frau. Kontrabass und Gitarre. Zwei Stimmen. Und noch eine ganze Bande weiterer Instrumente. Diese kleine Reiseband trägt ihre Schundgeschichten in alle Welt. Die Songs sind auf das wesentliche reduziert; charmantes Vaudeville-Liedgut, Moritaten-Morbidität, Minimal-Bossa, klassisches Songwriting, Experimentierfreude und Spielwitz.


Maike Hilbig – vocals, doublebass, scheissorgel, guitar


Michael Ströll – vocals, guitar, percussion, musical saw

   



 
  Fotos: Jutta Missbach    
       

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus in Zusammenarbeit mit dem Amt für Internationele Beziehungen der Stadt Nürnberg