Do
20.00
Vernissage: Kasia Prusik - Olaf Lutz, „Duo.Projekt“    
   
 


 

Solche Geschichten lieben wir: zwei Künstler, die sich im Rahmen des städtepartnerschaftlichen Akademieaustausches kennen gelernt haben und seit dem unzertrennlich sind.

Sie, Kasia Prusik, Studentin der Akademie der Schönen Künste in Krakau. Er, Olaf Lutz, damals noch Student der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg. Auch auf künstlerischem Gebiet verstehen sie sich bestens, denn sie setzen erstaunlich ähnliche Stilmittel in ihrer Malerei ein.

Für die Ausstellung gestalten sie gemeinsam die Galerie des Krakauer Hauses zum „kleinen Nürnberg“ und „kleinem Krakau“. Basierend auf eigenen Erfahrungen präsentieren sie Motive, die für beide Städte charakteristisch sind, Selbstportraits und Portraits von Freunden aus Krakau und Nürnberg.

 

 

       
       

Eine Veranstaltung des Kulturzentrums im Krakauer Haus